Rollenspiel aller Art. Es ist für jeden was dabei.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gefährliches Spiel mit der Zeit

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter
AutorNachricht
Tayja-san
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2021
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 23
Ort : Da wo ihr nicht seid

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Fr Nov 05, 2010 7:36 pm

Zero sah in seinem Traum nur einzelne Bilder. Von seiner Mutter, seiner Schwester und von seinem Vater. Er hatte relativ ruhig geschlafen und war jetzt nur noch im Halbschlaf, als Mary da plötzlich auf ihr zugerobbt kam. Ein Sprichwort besagt, man solle schlafende Hunde nicht wecken, dass gleich galt für Zero und als Mary ihm jetzt die Jacke umlegte, erschrak er und schlug ihr aus Reflex erst zur Ablenkung auf die Schulter und stieß sie kurz darauf mit viel Schwung nach hinten weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xXSophiaXx

avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : vorm PC

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Fr Nov 05, 2010 7:57 pm

Als Mary von Zero so nach hinten geschleudert wurde, war sie schockiert. Ihr Handy flog aus ihrer Tasche und krachte als erstes zu Boden, aber der Knall der dann folgte, war mindestens zehn mal so laut. Mary flog nämlich mit ihrer Seite auf den Boden, konnte sich aber nicht richtig abrollen, da es die Seite mit dem gebrochenen Finger war. Als sie dann aufkam und eine leichte Schürfwunde am Ellbogen hatte, schaute sie Zero geschockt an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tayja-san
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2021
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 23
Ort : Da wo ihr nicht seid

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Sa Nov 06, 2010 10:33 am

Als Marys Handy scheppernd zu Boden fiel, erschrak Zero abermals und von dem Knall, der darauf folgte, wachte auf. Entgeistert riss er die Augen auf und sah Mary mit einigen leichten Schürfwunden und wie sie ihn geschockt ansah. Er bemerkte die Jacke auf seinen Schultern. Er war zuerst verwirrt, bis ihm klar wurde was passiert war. Er meinte leise mehr zu sich selbst "Oh.... Shit." Er grinste Mary entschuldigend an und meinte "Naja, schlafende Hunde sollte man halt nicht wecken..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xXSophiaXx

avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : vorm PC

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Sa Nov 06, 2010 10:36 am

Als Mary Zero so grinsen sah, und hörte, was er zu sich selbst und zu ihr sagte, konnte sie sich das lachen nicht mehr verkneifen. Sie setzte sich auf nd bekam einen Lachanfall. In einer Kurzen Pause fragte sie lachend: "Was war das denn?" und musste sofort wieder anfangen zu lachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tayja-san
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2021
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 23
Ort : Da wo ihr nicht seid

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   So Nov 07, 2010 8:31 pm

Zero musste ebenfalls anfangen zu lachen, irgendwann während er Lust holte erklärte er Mary kurz "Naja, wenn man mich halt erschreckt oder wenn mir irgendwas im Schlaf zu Nahe kommt, was ich nicht erwarte, lernt es halt mal kurzer Hand fliegen und ... " Zero konnte nicht weiter sprechen, da er schon wieder anfangen musste zu lachen. Der Lachanfall von Mary hatte ihn angesteckt, aber es war ja auch wirklich zu komisch wie sie geguckt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xXSophiaXx

avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : vorm PC

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   So Nov 07, 2010 8:34 pm

Mary konnte gar nicht mehr aufhören zu lachen, wie Zero sie angeschaut hatte war einfach zu komisch, und dann auch noch das was er gesag hatte. "Ich wollte schon immer mal fliegen lernen, aber das nächste Mal bitte ein wenig sanfter", sagte sie in einer kurzen Pause und lachte darauf aber wieder weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KeKs

avatar

Anzahl der Beiträge : 1868
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 22
Ort : vor dem Computer! wo sonst? (-;<

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Di Nov 09, 2010 8:33 pm

Tyron schlich weiter mit Jecy durch die Gänge und folgte dem Geruch der Mädchen. "Hoffentlich geht es ihnen gut.", meinte er zu Jacy und lief noch schneller. Weierhin bog er um einige Ecken, und blieb dann ruckartig stehen. Es war eine Sackgasse. "Na toll und was jetzt? Wo war denn die letzte Gasse, die uns geschnitten hat? Das ist doch schon vor mehreren hndert metern gewesen, oder?" Tyron drehte sich um und schaute sich die Wände an. Es sah nicht so aus, als sich die Wände so einfach bewegen ließen. Na ganz klasse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cry-of-wolves.forumotion.com
Tayja-san
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2021
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 23
Ort : Da wo ihr nicht seid

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Mi Dez 01, 2010 11:18 am

Zero grinste weiterhin "Klar werd ich mir merken, könnte aber schwierig werden." Zero atmete ein paar mal tief durch um sich wieder zu beruhigen. Nachdem er wieder ruhig war meinte er "Was meinst du, wann kommen wir hier raus?"

Jacy sah sich um. Er erkannte den Geruch von ihnen beiden wieder und der Geruch der Mädchen ging direkt durch eine Wand durch. "Irgendwie müssen sich die Wände verschieben lassen, aber wie? Wir haben schon mal versucht, diese Wände zu zerstören, aber das ist fast unmöglich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xXSophiaXx

avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : vorm PC

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Mi Dez 01, 2010 7:02 pm

Als Mary sich wieder beruhigt hatte und Zeros Frage hörte, kam sie ins Grübeln: "Hmm das ist eine sehr gute Frage, ich habe keine Ahnung, aber ich hoffe mal, dass es nicht mehr zu lange dauert. Nicht das wir alle noch Depressionen bekommen, weil wir die Sonne zu lange nicht sehen." Letzteres fügte sie eher zum Spaß hinzu. //Ja ich wäre auch mal recht gespannt, wann die Vampire mal sagen was Sache ist.//

Jane, die im Raum von Masa zurückgeblieben war, roch die Mädchen, die sie gefenagen genommen hatten und machte sich auf den Weg, sie roch nämlich auch zwei fremde Vampire. Als sie die Richtung einschlug, bemerkte sie das Kiara auch dabei war. //Kiara hätte besser in ihrem Raum bleiben sollen, ich hasse diese kleine ***lampe// Sie bog um die Ecke und sah die drei. Dann machte sie sich unsichtbar und schlich sich an die drei an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KeKs

avatar

Anzahl der Beiträge : 1868
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 22
Ort : vor dem Computer! wo sonst? (-;<

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Mi Dez 01, 2010 7:26 pm

"Fast. Aber nicht unmöglich. Wir sollten..." Weiter kam er nicht, denn er roch aufeinmal einen weiteren Vampir. Einen, der nich aus ihrer Schule war. Er roch zu sehr nach Menschenblut. "Oh nein! Jacy riechst du das auch? Da ist noch ein Vampir bei ihnen. Einer von denen, die uns hierher gelockt haben müssen. Wir müssen schnell einen Weg finden." Tyron tastete die Wand ab durch die der Geruch der Mädchen kam. Vielleicht könnte er das Eis in die Rillen schieben und das die Wand so zu sagen sprengen? Er versuchte es, doch es brach nur ein kleines Steinchen heraus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cry-of-wolves.forumotion.com
KeKs

avatar

Anzahl der Beiträge : 1868
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 22
Ort : vor dem Computer! wo sonst? (-;<

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Mi Dez 01, 2010 8:02 pm

Masa lief durch die Gänge. Er wusste nicht do recht, was er jetzt machen solle. Da roch er ganz in der Nähe einige Menschen und unter ihnen... Kiara. Er blieb stehen und bemerkte noch weitere Gerüche. Zwei Vampire der Schule waren dort und er roch noch Jane. Was machte diese ***lampe dort schon wieder? Hat die nichts Besseres zu tun? Waren seine Warnungen nicht deutlich genug? Er rannte in Vampirgeschwindigkeit dort hin, stand hinter den beiden Vampiren, die offensichtlich durch die Wand wollten und zerschmetterte diese. "Jane!2,rief er wütend. "Was soll das?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cry-of-wolves.forumotion.com
xXSophiaXx

avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : vorm PC

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Mi Dez 01, 2010 10:56 pm

Als Jane bemerkte, dass Masa ebenfalls auf dem Weg war. Sie blieb stehen und wartete, es konnt nicht mehr lange dauern bis er aufkreuzte. Wie sie es sich schon gedacht hatte, flog eine Wand in die Luft und sie konnte Masa und zwei fremde Vampire sehen. Als Masa sie anschrie, machte sie sich wieder sichtbar und meinte unschuldig: "Was hab ich denn jetzt schon wieder damit zu tun? Ich hab die drei Grazien nur gerochen und sie hier auf dem Flur gefunden, ich habe so das Gefühl, dass deine Prinzessin vorhatte zu fliehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KeKs

avatar

Anzahl der Beiträge : 1868
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 22
Ort : vor dem Computer! wo sonst? (-;<

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Mi Dez 01, 2010 11:56 pm

"Und ich hab das Gefühl, dass hier gleich ein Vampir weniger steht.", meinte Masa bissig. "Du kannst mir nichts vorheucheln. Und allerdings weist du genauso gut wie ich, dass die drei 'Garzien', wie du sie nanntest, überhaupt nicht fliehen könnten. Oder glaubst du ernsthaft, dass drei Menschenmädchen die Wände verschieben könnten, wenn es nicht mal die beiden schaffen?" Masa zeigte auf Tyron und Jacy.
Masa schaute Jane herablassend an. "Ich weiß, dass du nicht der Typ bist, der sich an regeln hält, doch du solltest wissen wo die Grenzen sind. In diesem Fall meine Grenzen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cry-of-wolves.forumotion.com
xXSophiaXx

avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : vorm PC

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Do Dez 02, 2010 9:26 am

Jane verdrehte genervt die Augen. //Immer schön ruhig bleiben!// "Okay, neuer Vorschlag, was hälst du davon wenn wir die", Jane zeigte mit dem Finger auf Jacy und Tyron," erstmal außer gefecht setzen, bevor sie noch auf die tolle Idee kommen, die drei MÄDCHEN retten zu wollen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KeKs

avatar

Anzahl der Beiträge : 1868
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 22
Ort : vor dem Computer! wo sonst? (-;<

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Do Dez 02, 2010 9:16 pm

Masa schaute die beiden Jungen mit drohend lodernden Augen an. SO gefährlich sahen sie selten aus. Und das nur, weil Jane ihn so gereizt hat. "Keine sorge. Ich werd schon aufpassen, dass die keine Dummheiten machen.", meinte Masa und in seiner Stimme lag eine Leichtigkeit, die eindeutig ausdrückte, dass er genau wusste, dass sie keine Chance haben würden abzuhauen. "Meine liebe Jane. Glaubst du wirklich sie könnten mir entwischen? Ich bin echt entäuscht. Ich dachte, dass du mich besser kennen würdest." Er lachte kurz auf und wandte sich mit einem kaum merklichen Kopfschütteln den Mädchen zu. Er musterte sie eingehend udn fragte dann, "Und wo wolltet ihr hin? Ihr hättet alles nur noch viel schlimmer gemacht."

Tyron bemerkte den Blick von Masa und sah in ihm, dass er viel mehr Macht hatte, als Jacy und er. Sie sollten lieber vorsichtig sein. "Jacy?", fragte er leise. Ihm gingen tausend sachen durch den Kopf, doch es würde ja eh nicht klappen. Wenn sie jetzt zu leichtsinnig wären, dann würden sie nicht nur sich selbst, sondern auch noch die Mädchen gefährden und das konnten sie auf keinen Fall tollerieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cry-of-wolves.forumotion.com
xXSophiaXx

avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : vorm PC

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Do Dez 02, 2010 9:42 pm

//Wieso er immer so überheblich ist?//,dachte sich Jane und meinte dann noch: "Wenn ich dich immer so unterschätze, kann ich die Sache hier, wohl ganz dir überlassen und ich werde nicht mehr gebraucht." Mit diesen Worten machte Jane sich wieder unsichtbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KeKs

avatar

Anzahl der Beiträge : 1868
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 22
Ort : vor dem Computer! wo sonst? (-;<

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Do Dez 02, 2010 11:26 pm

"Feigling!", zischte Masa als Jane vershwand. "Und klar werde ich mich wohl allein um diese Sache kümmern können. Ich bin ja nicht du." Masa wandte sich wieder den Mädchen zu und wartete immer noch auf eine Antwort.
Jeanna schaute ungläubig an die Stelle wo Jane verschunden war. "Sie...hat sich jetzt nicht ernsthaft unsichbar gemacht. Können das alle...von euch?"
Masa musste lächeln. "Nein! Nur sie. Jedenfalls soweit ich weiß. Ich kenne keinen anderen, der diese Fähigkeit hat. Ach, und wo wir gerade von Fähigkeiten sprechen. Versucht gar nicht erst irgendwas. Denn wenn ihr das tut, werde ihr umkippen wie die Dominosteine." Er musste sich eine hinterhältiges Grinsen verkneifen und musterte einen nach dem anderen. Dabi blieb sein Blick bei Kiara hängen. Er schaute sie kurz etwas stirnrunzelnd an und schüttelte dann unmerklich den Kopf und wandte sich wieder an alle. "Ihr habt mir immer noch nicht verraten, was das hier sollte."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cry-of-wolves.forumotion.com
xXSophiaXx

avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : vorm PC

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Fr Dez 03, 2010 12:10 am

Jane war jetzt auf einhundertachzig. Niemand durfte sie Feigling nennen. Sie machte sich wieder sichtbar und meinte, "Wer gibt denn hier an? Wieso sollte ich dir deine Show stehlen und mir die Hände schmutzig machen, wenn du es genauso gut kannst?"
Zu dem Mädchen meinte sie zuckersüß: "Ich glaube ich bin die Einzige mit dieser Fähigkeit, also brauchst du keine Angst zu haben meine Kleine."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KeKs

avatar

Anzahl der Beiträge : 1868
Anmeldedatum : 08.09.09
Alter : 22
Ort : vor dem Computer! wo sonst? (-;<

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Fr Dez 03, 2010 7:22 am

"Ha! Gerade dann brauchtst du Angst zu haben.", murmelte er mehr, als das er es richtig sagte. "Hör zu Jane. Ich werde nocht zu lassen, dass du diesen Mädchen etwas antust. Und nur deshalb bin ich noch hier." Dann stand er urplötzlich dirket neben ihr. Und flüsterte ihr zu. "Du weißt, dass wir sie noch brauchen. Also hör lieber auf mich,OK?" Er schaute wieder zu den nderen und entfernte sich von Jane. Masa lehnte sich gegen eine Wand und wartete immer noch auf eine Reaktion der Mädchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://cry-of-wolves.forumotion.com
Tayja-san
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2021
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 23
Ort : Da wo ihr nicht seid

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Fr Dez 03, 2010 9:11 am

Kiara brodelte innerlich, wirkte nach außen aber außergewöhnlich ruhig. Zuerst begrüßte sie Jane mit ironisch freundlicher Stimme "Hi Jane, wie gehts dir denn? Lange nicht mehr gesehen. Bist du gerade mal wieder beim verschrecken von anderen Leuten? Ach Janilein, wieder auf hundertachtzig?" Danach drehte sie sich zu Masa und meinte weiterhin mit dieser ironisch freundlichen Stimme. "Wonach sieht es wohl aus, wir halten ein Kaffeekränzchen. Nach einer Weile wird einem halt langweilig, wenn man urplötzlich allein gelassen wird." Man konnte eindeutig eine Anschuldigung aus ihrer Stimme heraus hören und auch die Enttäuschung. Sie sah zu den anderen beiden Vampiren. Sie kannte sie von der Schule, hatte aber nie groß mit ihnen geredet, doch sie konnte sich erinnern, dass der rothaarige Jacy war und der andere Tyron.
Jacy sah zu Tyron und meinte leise "Einfach abwarten, es sieht aus als wenn die sich beide noch fertig machen, aber dieses Mädchen, ich glaube Kiara, muss vorsichtig sein. Sie ist ein bisschen zu aufmüpfig."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xXSophiaXx

avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : vorm PC

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Fr Dez 03, 2010 12:41 pm

//Von der Kleinen lass ich mich nicht beeindrucken, sie ist schließlich nur ein dummer Mensch.// dachte sich Jane und meinte sie zu Masa: "Natürlich weiß ich, dass wir sie noch brauchen und ich habe die Wahrheit, gesagt, dass ich sie nur zufällig gerochen habe." Zu Kiara gewandt meinte sie einfach nur mit zuckersüßer Stimme: "Mir gehts gut, ach übrigens das Verschrecken von Menschen ist ein Hobby von mir."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tayja-san
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2021
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 23
Ort : Da wo ihr nicht seid

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Fr Dez 03, 2010 12:59 pm

Kiara lächelte Jane 'freundlich' an und meinte mit lieblicher Stimme, die aber einen scharfen Unterton hatte "Ja, das ist mir schon aufgefallen, genauso wie das aussaugen von armen, hilflosen, kleinen Mädchen, die sich sowieso nicht wehren können. Und ein weiteres deiner Hobbies wäre ja dann, dass du hier ja die Matratze bist, die aber keiner wirklich leiden kann. Zu schade für die arme kleine Jane, dabei will sie doch einfach nur dazu gehören."
Jacy konnte sich ein leichtes Grinsen nicht verkneifen. Kiara ritt sich da zwar selbst, mal wieder, in den Selbstmord, dennoch war es für Außenstehende witzig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xXSophiaXx

avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : vorm PC

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Fr Dez 03, 2010 1:13 pm

"Ach, dass musst du gerade sagen. Bist nicht du die jenige, Die bis zu dieser Fahrt keinen einzigen richtigen Freund hatte? Bist du nicht diejenige, die reich ist und deswegen immer ausgenutzt wird? Und bist du nicht diejenige, die zu nichts dazugehört und sich wünscht einfach nur dazuzugehören? Du hast einfach alle deine Sorgen auf mich beschrieben, obwohl mir das alles völlig egal ist.", meinte Jane zu Kiara.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tayja-san
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2021
Anmeldedatum : 23.12.09
Alter : 23
Ort : Da wo ihr nicht seid

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Fr Dez 03, 2010 3:18 pm

Innerlich zerbrach etwas in dem Mädchen. Sie sah Jane an und wünschte sich in diesem Moment nichts sehnlicher, als genauso stark wie Jane zu sein, um ihr einfach mal zu zeigen was sie eigentlich drauf hatte.
Die Augen des Mädchens blitzen eiskalt auf. Wut stieg ihr auf. "Hast du überhaupt eine Ahnung was da eigentlich gerade aus deiner Hackfre**e gekommen ist? Du denkst ja nicht mal nach bevor du irgendwelche Schei*e behauptest?!"
Kiara atmete einmal kurz ein und sprach dann weiter "Du weist garnichts über mich. Ja es mag vielleicht stimmen das Leute VERSUCHEN mich auszunutzen, aber ein kleiner Hinweis. Es funktioniert nicht. Und ebenfalls liegst du falsch mit Annahme, dass ich keine Freunde hatte oder unbedingt irgendwo dazu gehören will. Im Gegenteil, ich bin gerne mal alleine."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xXSophiaXx

avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : vorm PC

BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   Fr Dez 03, 2010 4:58 pm

//Bingo!//, dachte sich Jane, als sie Kiara beobachtete, sie hatte ihre empfindliche Stelle getroffen, da konnt Kiara sagen was sie wollte, es war ihr anzumerken, dass Jane ins Schwarze getroffen hatte. "Ich würde sagen ich habe voll ins Schwarze getroffen, da kannst du dich nicht rausreden, man hat nämlich gemerkt, dass du gezögert hast."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gefährliches Spiel mit der Zeit   

Nach oben Nach unten
 
Gefährliches Spiel mit der Zeit
Nach oben 
Seite 24 von 26Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Saibling gefüllt mit Schafskäse auf Blattspinat
» Foto-Rate-Spiel :D
» Prognosen 2010/2011
» Die Argumentationskönigin
» Dalai Lama isst Würstchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadow-Rose Community :: Rollenspiele ( Fantasy ) :: Gefährliches Spiel mit der Zeit-
Gehe zu: